Dieses Bild zeigt Stefan Fahrländer

Dr. rer. oec.

Stefan Fahrländer

Lehrbeauftragter
Institut für Baubetriebslehre

Kontakt

Pfaffenwaldring 7
70569 Stuttgart

Lageklassen 2019/2020
SIREA Themenheft Immobilienbewertung 04. Hrsg.: Schweizer Immobilienschätzer-Verband SIV. St.
Gallen, 2020 (52 S.).
(zusammen mit Arno Curschellas, Heinz Lanz, Beat Salzmann, Pirmin Schwander, Giovanni Sena,
Patrick Wuhrmann).

Immobilien-Almanach Schweiz 2020
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2019 (440 S.)
(zusammen mit Mattia Farei-Campagna, Maria Dieterle, Dominik Matter, Manuel Lehner, Till Sager,
Anders Schatzmann, Jaron Schlesinger, Raphael Schönbächler, Christoph Vonwiller, Anna
Zimmermann).

Transformation von Datenanalyse und Immobilienbewertung
In: Transformation Real Estate: Changeprozesse in Unternehmen und für Immobilien. Hrsg.:
Peyinghaus, M. und R. Zeitner. Wiesbaden, 2019.

Steht der Schweiz eine Immobilienkrise bevor?
Discussion Paper. Hrsg.: Pensimo Management AG, Zürich, 2019 (30 S.)
(zusammen mit Dominik Matter und Veronika Pichler). 

Zinssätze in der Immobilienbewertung
SIREA Themenheft Immobilienbewertung. Hrsg.: Schweizer Immobilienschätzer-Verband SIV. St.
Gallen, 2019 (56 S.).
(zusammen mit Pascal Brülhart, Arno Curschellas, Dagmar Knoblauch, Heinz Lanz, Beat Salzmann,
Giovanni Sena, Pirmin Schwander).

Immobilien-Almanach Schweiz 2019
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2018 (440 S.)
(zusammen mit Hazar Allami, Mattia Farei-Campagna, Dominik Matter, Angela Kern, Manuel Lehner,
Anders Schatzmann, Jaron Schlesinger, Raphael Schönbächler, Lorenz Walthert, Anna Zimmermann).

Immobilien-Almanach Schweiz 2018
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2017 (432 S.)
(zusammen mit Marta Dittes, Mattia Farei-Campagna, Dominik Matter, Robert Kuert, Manuel Lehner,
Benito Rutishauser, Jaron Schlesinger, Raphael Schönbächler).

«Günstiger» Mietwohnungsbau ist möglich
In: Demografie und Wohnungswirtschaft: Bezahlbares Wohnen im Alter (Schriften aus dem Institut für
Finanzdienstleistungen Zug IFZ, Nr. 38), Zug 2017 (S. 105-117)
(zusammen mit Damian Blarer, Caroline Kellerhals, Olivier de Perrot, Jörg Stollmann, Claudia
Felsberger, Alex Valsecchi, Werner Abplanalp, Peter Affolter).

Teilrevision Lex Koller 2015/2016: Regulierungsfolgenabschätzung
Hrsg.: Bundesamt für Justiz, Bern, 2017 (19 S.).

Immobilien-Almanach Schweiz 2017
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2016 (399 S.)
(zusammen mit Martin Bühler, Marta Dittes, Mattia Farei-Campagna, Dominik Matter, Patrick Schirmer,
Jaron Schlesinger, Raphael Schönbächler).

Immobilien-Almanach Schweiz 2016
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2015 (368 S.)
(zusammen mit Manuel Lehner, Dominik Matter, Patrick Schirmer, Jaron Schlesinger, Raphael
Schönbächler, Anne-Kathrin Widmer).

The influence of noise on net revenue and values of investment properties: Evidence from Switzerland
Universität Bern, Department of Economics, Discussion Papers 15-02, Bern, 2015 (22 S.)
(zusammen mit Michael Gerfin und Manuel Lehner).

Immobilien-Almanach Schweiz 2015
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2014 (352 S.)
(zusammen mit Martin Gerber, Manuel Lehner, Dominik Matter, Jaron Schlesinger, Anne-Kathrin
Widmer).

Wohn- und Lebensqualitäts-Index WLQI: Vergleich der Wohn- und Lebensqualität in der Schweiz
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2014 (22 S.)
(zusammen mit Manuel Lehner).

Immobilien-Almanach Schweiz 2014
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2013 (315 S.)
(zusammen mit Dominik Matter, Jaron Schlesinger, Raphael Schönbächler, Anne-Kathrin Widmer).

Berechnungsmodell für die Lärmausgleichsnorm LAN
Hrsg.: Bundesamt für Umwelt, Ittigen, 2013 (69 S.)
(zusammen mit Manuel Lehner, Dominik Matter, Ruth Müri).

Immobilien-Almanach Schweiz 2013
Hrsg.: Fahrländer Partner, Zürich, 2012 (275 S.)
(zusammen mit Dominik Matter, Jaron Schlesinger, Anne-Kathrin Widmer).

«Günstiger» Mietwohnungsbau ist möglich: Herausforderungen, Perspektiven und Ansätze für die
Projektentwicklung im kompetitiven Umfeld zentraler Standorte
Hrsg.: Bundesamt für Wohnungswesen BWO, Halter Unternehmungen, Pensimo Management.
(zusammen mit Damian Blarer, Caroline Kellerhals, Olivier de Perrot, Jörg Stollmann, Claudia
Felsberger, Alex Valsecchi, Werner Abplanalp, Peter Affolter).

Preiserwartungsindizes HEV-FPRE: Methodenkurzbeschrieb.
Hrsg.: Fahrländer Partner und HEV Schweiz, Zürich, 2012 (6 S.)
(zusammen mit Manuel Lehner, Michael Landolt, Michael Gerfin).

IMMOPROG 2011.
Hrsg.: Fahrländer Partner und BAK Basel Economics, Zürich, Basel, 2010 (197 S.)
(zusammen mit Flavio Lohri, Dominik Matter, Bettina Simioni und Maya von Kaenel).

Immobilien- und Hypothekarmarkt - Quo vadis?
Hrsg.: KPMG, Zürich, 2011 (61 S.)
(zusammen mit Thomas Fischer, Stephan Kloess, Maurice Pedergnana, Hans Stamm und Kurt Stoll).

Zyklen im Schweizer Immobilienmarkt: Eine Untersuchung der HEV-Immobilienumfragen 1981-2010.
Hrsg.: HEV Schweiz, Zürich, 2011 (137 S.)
(zusammen mit Dominik Matter).

IMMOPROG 2010.
Hrsg.: Fahrländer Partner und BAK Basel Economics, Zürich, Basel, 2010 (197 S.)
(zusammen mit Damian Blarer, Corinna Heye, Dominik Matter, Bettina Simioni, Thomas Unternährer
und Christian Zweifel).

IMMOPROG 2009.
Hrsg.: Fahrländer Partner und BAK Basel Economics, Zürich, Basel, 2009 (179 S.)
(zusammen mit Dominik Matter und Sarah Fuchs).

Agglomerationsdefinition Schweiz: Vertiefungsstudie.
Hrsg.: Bundesamt für Statistik BFS, Neuchâtel, 2009 (162 S.)
(zusammen mit Christoph Abegg, Michael Hermann, Corinna Heye, Heiri Leuthold, Corina Willi).

Indirect Construction of Hedonic Price Indexes for Private Properties.
Swiss Journal of Economics and Statistics, Vol. 2008 (4), S. 607-630.

Bauzonen Schweiz: Wie viele Bauzonen braucht die Schweiz?
Hrsg.: Bundesamt für Raumentwicklung ARE, Ittigen, 2008 (65 S.).
(zusammen mit Sarah Fuchs, Corinna Heye, Dominik Matter, Thomas Unternährer, Barbara
Weilenmann).

Wohnimmobilien 2008-2023.
Hrsg.: BAK Basel Economics und Fahrländer Partner, Basel, Zürich, 2008 (105 S.).
(zusammen mit Dominik Matter und Sarah Fuchs). 

Aufhebung der Lex Koller: Analyse der Auswirkungen aus ökonomischer Sicht.
Hrsg.: Bundesamt für Wohnungswesen BWO, Grenchen, 2008 (66 S.).
(zusammen mit Sarah Fuchs und Dominik Matter, juristische Beratung: Karl Ludwig Fahrländer).

Wohnimmobilien 2007-2022.
Hrsg.: BAK Basel Economics und Fahrländer Partner, Basel, Zürich, 2007 (62 S.).
(zusammen mit Dominik Matter und Sarah Fuchs).

EFICAS – Langfristige Perspektiven im Schweizer Immobilienmarkt.
Hrsg. Pensimo Management AG, Zürich, 2007 (254 S.).
(zusammen mit Heini Sommer, Michael Marti, Robert Oleschak, Dominik Matter).

Hedonische Immobilienbewertung: Eine Empirische Untersuchung der Schweizer Märkte für Wohneigentum
1985 bis 2005.
München, 2007 (207 S.).

Semiparametric Construction of Spatial Generalized Hedonic Models for Private Properties.
Swiss Journal of Economics and Statistics, Vol. 2006 (4), S. 501-528.

Hedonische Immobilienbewertung: Eine Empirische Untersuchung der Schweizer Märkte für Wohneigentum
1985 bis 2005.
Dissertation, Bern, 2006 (207 S.).

Indirect Construction of Hedonic Price Indexes: Empirical Evidence for Private Properties in Switzerland.
Universität Bern, Department of Economics, Discussion Papers 06.01, Bern, 2006 (29 S.).

Semiparametric Construction of Spatial Generalized Hedonic Models for Private Properties.
Universität Bern, Department of Economics, Discussion Papers 05.07, Bern, 2005 (31 S.).

Auswirkungen von «Basel II».
In: Wüest & Partner (Hrsg.), Immo-Monitoring 2005 - Band 1: Wohnungsmarkt, Kapitel 6, Zürich, 2004,
S. 56-61.

Performance von Wohneigentum.
In: Wüest & Partner (Hrsg.), Immo-Monitoring 2002 - Band 1: Wohnungsmarkt, Kapitel 6, Zürich, 2001,
S. 49-55.

Hedonische Handänderungspreisindizes: Konzeption und Methodik.
Wüest & Partner Arbeitspapier, Zürich, 2001 (25 S.).

Trends im europäischen Markt.
In: Wüest & Partner (Hrsg.), Immo-Monitoring 2000 - Band 2: Geschäftsflächenmarkt, Kapitel 5, Zürich,
2000, S. 47-53.

Trends in the European market.
In: Wüest & Partner (Hrsg.), Immo-Monitoring 2000 - Volume 2: Commercial property market, Chapter 5,
Zürich, 2000, S. 47-53.

Wohneigentumsmarkt.
In: Wüest & Partner (Hrsg.), Immo-Monitoring 2000 - Band 1: Wohnungsmarkt, Kapitel 3, Zürich, 1999,
S. 25-35.
(zusammen mit Dieter Marmet).

Mietwohnungsmarkt.
In: Wüest & Partner (Hrsg.), Immo-Monitoring 2000 - Band 1: Wohnungsmarkt, Kapitel 4, Zürich, 1999,
S. 36-49.
(zusammen mit Dieter Marmet).

The Effect of the Increase in VAT on Private Households.
In: DIW (Hrsg.), Economic Bulletin Vol. 35 Nr. 5, Aldershot, 1998, S. 15-20.
(zusammen mit Klaus-Dietrich Bedau, Dieter Teichmann und Bernhard Seidel).

Wie belastet die Mehrwertsteuererhöhung private Haushalte mit unterschiedlich hohem Einkommen?
In: DIW (Hrsg.), Wochenbericht 14/98, Berlin, 1998, S. 249-257.
(zusammen mit Klaus-Dietrich Bedau, Dieter Teichmann und Bernhard Seidel).

Internationale Bewertung von Immobilien | M.Sc., SoSe

  • seit 2019
    Lehrbeauftragter am Institut für Baubetriebslehre der Universität Stuttgart
  • seit 2015
    Mitglied des Komitees des Swiss Real Estate Research Congress SRERC
  • 2015 - 2019
    Aufbau des Moduls «Nutzer und Markt» im CAS AIPE der Berner Fachhochschule BFH
  • 2014 - 2018
    Dozent im CAS Immobilienbewertung an verschiedenen Fachhochschulen (SIREAKooperationen)
  • 2009 - 2019
    Dozent im Studiengang Master of Advanced Studies in Real Estate Management am IFZ der Hochschule Luzern HSLU
  • seit 2008
    Dozent im Studiengang Master of Advanced Studies in Real Estate am CUREM an der Universität Zürich (MAS UZH Real Estate)
  • 2008 – 2009
    Dozent im Masterstudiengang am Geographischen Institut der Universität Zürich
  • seit 2006
    Fahrländer Partner Raumentwicklung, Zürich | Geschäftsführer
  • 2003 – 2006
    Universität Bern, Departement Volkswirtschaftslehre, Promotion
  • 2003 – 2005
    Studium in Angewandter Statistik am Departement Mathematik der ETH Zürich
  • 2003 – 2005
    Wüest & Partner, Zürich | Projektleiter
  • 2001 – 2002
    Militärbeobachter und Stabsangehöriger der Observer Group Golan der United Nations Truce Supervision Organization UNTSO im Nahen Osten
  • 1998 – 2001
    Wüest & Partner, Zürich | Mitarbeiter und Projektleiter
  • 1998
    Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung DIW | Praktikant und Projektmitarbeiter
  • 1996 – 1997
    Volkswirtschaftliches Institut der Universität Bern | Mitarbeiter
  • 1992 – 1998
    Studium der Volkswirtschaft, der Betriebswirtschaft sowie der Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Bern, lic. rer. pol
  • Seit 2018 Zertifiziert als «Gerichtsexperte auf dem Fachgebiet der Immobilienbewertung» gemäss Norm SEC 04.1 (Nr. 0117)
  • 2018 - 2020 FIABCI (Suisse), Vorstand
  • Seit 2016 Eidgenössische Kommission für Lärmbekämpfung EKLB, Mitglied
  • Seit 2016 Akademie der Immobilienwirtschaft Berlin e.V. BBA, Beirat «Real Estate Management MBA»), Mitglied
  • Seit 2016 HSLU CC Immobilienwirtschaft, Mitglied des Fachrats
  • Seit 2016 FHS / SIREA MAS Immobilienmanagement, Mitglied des Advisory Boards und des QZirkels
  • Seit 2016 SIREA Bildungsrat, Mitglied
  • Seit 2016 Real Estate Investment Data Association REIDA, Vorstandsmitglied
  • Seit 2015 Swiss Institute of Real Estate Appraisal SIREA AG, Präsident des Verwaltungsrates
  • Seit 2015 Methodikgruppe des Schweizer Immobilienschätzer-Verbands SIV, Mitglied
Zum Seitenanfang