23.01.

23. Januar 2020, 09:00 Uhr

17. Stuttgarter Immobilienseminar

Digitalisierungspotenziale aus Bauherrensicht: Mehrwerte durch Building Information Modeling

Zeit
23.01.20, 09:00 – 17:00 Uhr

Seminarinhalte

Roche Tower Basel - Nutzung des digitalen Zwillings des höchsten Gebäudes der Schweiz
Dr. Lisa Koller
Head of Real Estate Strategy & Innovation, F. Hoffmann - La Roche Ltd
Vortragsunterlagen (passwortgeschützt)

Projektabwicklung mit BIM - Anforderungen aus Bauherrensicht
Markus Kiefl
Gesamtprojektleiter BIM, BMW Group
Vortragsunterlagen (passwortgeschützt)

Mehrwert für einen Bauherrn durch Implementierung einer BIM-Strategie
Diana Martin
Manager, Ernst & Young Real Estate GmbH
Vortragsunterlagen (passwortgeschützt)

Warum kann Deutschland kein BIM?
Stefan Kögl
Head of Technology & Construction, Siemens Real Estate
Vortragsunterlagen (passwortgeschützt)

Deutschland kann BIM!
Niklas Brandmann
Abteilungsleiter BIM, Implenia Holding GmbH
Vortragsunterlagen (passwortgeschützt)

BIM - Mehrwerte schaffen und Mehrwerte bewahren
Dr. Matthias Frost
Rechtsanwalt, Henkel Rechtsanwälte
Vortragsunterlagen (passwortgeschützt)

BIM aus Softwareentwicklersicht
Dr. Jochen Hanff
Head of Product Strategy and Innovation, thinkproject Deutschland GmbH
Vortragsunterlagen (passwortgeschützt)

 

Tagungsgebühr

€ 390,- für die erste Anmeldung je Unternehmen 
€ 290,- für jede weitere Anmeldung des Unternehmens
€ 100,- für Teilnehmende der öffentlichen Hand
zzgl. gesetzlicher USt.  

Im Preis enthalten: Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenbewirtung

 

Internationales Begenungszentrum
Universität Stuttgart
Robert-Leicht-Str. 161
70569  Stuttgart
Prof. Dr.-Ing. Hans Christian Jünger
Institut für Baubetriebslehre
Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 7
70569  Stuttgart
Telefon: +49 711 685-66145
Fax: +49 711 685-66967

Zum Seitenanfang