23.01.

23. Januar 2020

17. Stuttgarter Immobilienseminar

Digitalisierungspotenziale aus Bauherrensicht: Mehrwerte durch Building Information Modeling

Zeit
23. Januar 2020 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Seminarinhalte

Roche Tower Basel - Nutzung des digitalen Zwillings des höchsten Gebäudes der Schweiz
Dr. Lisa Koller
Head of Real Estate Strategy & Innovation, F. Hoffmann - La Roche Ltd

Projektabwicklung mit BIM - Anforderungen aus Bauherrensicht
Markus Kiefl
Gesamtprojektleiter BIM, BMW Group

Mehrwert für einen Bauherrn durch Implementierung einer BIM-Strategie
Diana Martin
Manager, Ernst & Young Real Estate GmbH

Warum kann Deutschland kein BIM?
Stefan Kögl
Head of Technology & Construction, Siemens Real Estate

Deutschland kann BIM!
Niklas Brandmann
Abteilungsleiter BIM, Implenia Holding GmbH

BIM - Mehrwerte schaffen und Mehrwerte bewahren
Dr. Matthias Frost
Rechtsanwalt, Henkel Rechtsanwälte

BIM aus Softwareentwicklersicht
Dr. Jochen Hanff
Head of Product Strategy and Innovation, thinkproject Deutschland GmbH

 

Tagungsgebühr

€ 390,- für die erste Anmeldung je Unternehmen 
€ 290,- für jede weitere Anmeldung des Unternehmens
€ 100,- für Teilnehmende der öffentlichen Hand
zzgl. gesetzlicher USt.  

Im Preis enthalten: Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenbewirtung

Anmeldeformular

 

Internationales Begenungszentrum
Universität Stuttgart
Robert-Leicht-Str. 161
70569  Stuttgart
Prof. Dr.-Ing. Hans Christian Jünger
Institut für Baubetriebslehre
Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 7
70569  Stuttgart
Telefon: +49 711 685-66145
Fax: +49 711 685-66967

Zum Seitenanfang