Dieses Bild zeigt Anton Doroschkin

Dipl.-Wirt.-Ing.

Anton Doroschkin

akademischer Mitarbeiter
Institut für Baubetriebslehre

Kontakt

+49 711 685-66159
+49 711 685-66967

Website

Pfaffenwaldring 7
70569 Stuttgart
Deutschland
Raum: 1.136

Sprechstunde

Montag und Donnerstag
13:30 - 15:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Fachgebiet

  • Projektmanagement und Projektsteuerung
  • Lebenszyklusorientierte Abwicklungsmodelle

 

  1. C. Hirzel und A. Doroschkin, „Berücksichtigung von Cradle-to-Cradle bei der Berechnung von Lebenszykluskosten“, in Berücksichtigung von Cradle-to-Cradle bei der Berechnung von Lebenszykluskosten, Karlsruhe, 2019, Bd. 30, S. 118–131.
  2. A. Doroschkin, „Projektenwicklung für eine Wohnbebauung – gezeigt an einem Beispiel“, Diplomarbeit, Institut für Baubetriebslehre, Universität Stuttgart, 2013.
  • 2007 - 2013
    Studium der Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft an der Universität Stuttgart, Diplom
  • 2011 - 2012
    Vollzeitpraktikant und Werkstudent bei Bilfinger Berger Hochbau GmbH, Stuttgart
  • 2013 - 2014
    Bau- und Projektleiter bei Bilfinger Hochbau GmbH / Bilfinger Government Services GmbH, Stuttgart
  • 2014 - 2017
    Projektmanager & bautechnischer Berater bei Drees & Sommer GmbH, Stuttgart
  • seit 10/2017
    Akademischer Mitarbeiter am Institut für Baubetriebslehre der Universität Stuttgart
  • Studiengangsmanagement "International Construction: Practice and Law (MBE)" | Jahrgang 2018
  • Betreuung Praktikantenamt Studiengang Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft
  • Ausbau und Brandschutz | M.Sc., WiSe
  • Internationales Bauen | M.Sc., SoSe
  • Portfoliomanagement | M.Sc., SoSe
  • Praxisstudie Projektentwicklung | M.Sc., WiSe
Zum Seitenanfang