17.01.

17. Januar 2018

7. Stuttgarter Tunnel-Baurechtsseminar

Störungen der Planungsprozesse im Tunnelbau

Zeit
17. Januar 2018 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Inhalt & Referenten

Der Einsatz der BIM-Methode bei der Planung und Durchführung von Tunnelbauprojekten
Dr. Jörg L. Bodden, Kapellmann Rechtsanwälte, Düsseldorf
Für Teilnehmer: Präsentation (passwortgeschützt)

Störung der Planungsprozesse und ihre Folgen
Prof. Dr. Jochen Markus, Kapellmann Rechtsanwälte, München
Für Teilnehmer: Präsentation (passwortgeschützt)

Einfluss von Planung und Planungsabläufen auf Bauablaufstörungen im Tunnelbau
Dr. Wolfgang Rauscher, EDR GmbH, München
Dipl.-Ing. Günther Eger, EDR GmbH, München
Für Teilnehmer: Präsentation (passwortgeschützt)

Analoge Kostenfortschreibung bei Nachträgen nach VOB/B und neuem BGB
Prof. Dr. Jochen Markus, Kapellmann Rechtsanwälte, München
Für Teilnehmer: Präsentation (passwortgeschützt)

Praxis bei Störungen der Planungsprozesse aus Unternehmersicht
Dr. Michael Blaschko, Wayss & Freytag Ingenieurbau AG, Frankfurt am Main

 

Tagungsgebühr

€ 490,- für die erste Anmeldung je Unternehmen 
€ 350,- für jede weitere Anmeldung des Unternehmens 
zzgl. gesetzlicher USt.  

Im Preis enthalten: Seminarunterlagen, Mittagessen, Pausenbewirtung

Flyer und Anmeldeformular

 

Angesprochen werden Vertreter/-innen von Bauunternehmen, Ingenieurbüros sowie Bauherrenvertreter/-innen und Vertreter/-innen der öffentlichen Hand um von den vorgetragenen Erfahrungen zu profitieren und somit direkte Synergieeffekte für eigene Projekte zu erzielen.
Internationales Begegnungszentrum
Universität Stuttgart
Robert-Leicht-Straße 161
70569  Stuttgart
Prof. Dr.-Ing. Fritz Berner
Institut für Baubetriebslehre
Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 7
70569  Stuttgart
Telefon: +49 711 685-66145
Fax: +49 711 685-66967