zur Startseite
» Institut für Baubetriebslehre » Weiterbildung » Stuttgarter BIM-Seminar » Stuttgarter BIM-Seminar 2013 

Stuttgarter BIM-Seminar 2013




24.04.2013

Kalkulation und BIM
-
Ein Widerspruch?!

Seminar ist leider ausgebucht!

Flyer mit Programm (pdf)
Anmeldeformular (pdf)

Dauer: 9.00 Uhr – 16.30 Uhr




Verändert BIM die Kalkulation?

Themenschwerpunkte der vergangenen Baubetriebsseminare des Instituts für Baubetriebslehre waren Kalkulation und Nachträge, da Stuttgart das Kompetenzzentrum zu diesen Themen ist. Seit einiger Zeit beschäftigen sich Büros und Bauunternehmen mit dem Thema Building Information Modeling (BIM). BIM ermöglicht die Darstellung eines Projektes als durchgängiges, verknüpftes digitales Gebäudemodell. Die so genannte 5D-Planung verbindet die dreidimensionalen Geometriedaten mit den Kosten- und Zeitkomponenten des Projektes. Die Vorgänge Mengenermittlung, LV-Erstellung, Kalkulation einschließlich Ablaufplanung sollen sich mit BIM leichter bewerkstelligen lassen.

Ziel dieses Seminars ist es, die Fragestellung „Kalkulation und BIM - Ein Widerspruch?!" zu beleuchten. Wir haben Referenten gewonnen, die BIM einsetzen und uns an Ihrem Erfahrungsschatz teilhaben lassen.

Hr. Dr. Jacob und Hr. Salzer, Wolff & Müller Holding GmbH & Co. KG, berichten von den  Erfahrungen ihres Bauunternehmens beim Einsatz von BIM.

Hr. Müller, RIB Software AG, schildert seine umfangreichen Erfahrungen beim Praxiseinsatz im In- und Ausland.

Hr. Gasteiger, b.i.m.m.GmbH, wird Sie mit seiner langjährigen BIM-Erfahrung faszinieren.

Ausreichend Zeit für die sicherlich lebhafte Diskussion haben wir eingeplant.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.



Referenten
Hr. Dr. Wolfgang Paul, Institut für Baubetriebslehre der Universität Stuttgart

Hr. Dr. Matthias Jacob, Wolff & Müller Holding GmbH & Co. KG

Hr. Dipl.-Ing. Andreas Salzer, Wolff & Müller Holding GmbH & Co. KG

Hr. Wolfgang Müller, RIB Software AG

Hr. EUR Ing. Baumeister Ing. Anton Gasteiger, b.im.m GmbH
Zielgruppe
Alle Personen, die sich zum Einsatz von BIM im Unternehmen weiterbilden möchten.
 
Inhalte des Seminars
 

Erfahrungen beim Einsatz von BIM aus Sicht des Bauunternehmens - Vor- und Nachteile für die Kalkulation

5D-Methoden in der Praxis und Anwendung von BIM in Kalkulation und Projektsteuerung

Verändert die 5D-Planung die Baupreis­ermittlung?

Abschließende ausführliche Diskussion.



 
Teilnahmegebühr
 

€ 300,- für die erste Anmeldung je Unternehmen
€ 150,- für jede weitere Anmeldung des Unternehmens
€ 100,- für Teilnehmende der öffentlichen Hand
zzgl. gesetzlicher USt.,
einschl. Mittagessen und Pausenbewirtung.

Bei Rücktritt bis zum 18.04.2013 nach verbindlicher Anmeldung wird eine Bearbeitungsgebühr von 50 € erhoben, bei späterem Rücktritt die volle Teilnahmegebühr.

Programmänderungen vorbehalten.


 
Veranstaltungsort
 

Internationales Begegnungszentrum Eulenhof (IBZ)
Robert-Leicht-Str. 161
70569 Stuttgart

Anfahrtskizze als PDF


 
Veranstalter
 

Prof. Dr.-Ing. Fritz Berner
Institut für Baubetriebslehre der Universität Stuttgart
Pfaffenwaldring 7
70569 Stuttgart
Tel.: 0711 / 685 - 66145
Fax: 0711 / 685 - 51067
E-Mail: ibl@ANTISPAM-ibl.uni-stuttgart.de
Internet: www.ibl.uni-stuttgart.de/sbbt.html