zur Startseite

Sprechzeiten

Bei Fragen besuchen Sie uns zu den > Sprechstundenzeiten.


» Institut für Baubetriebslehre » Institut » Personen » Mitarbeiter/-innen 

Akademischer Mitarbeiter

Name Dipl.-Ing. Thomas Bigga
Telefon +49 711 685-66142
Telefax +49 711 685-66967
Zimmer 1.140
E-Mail thomas.bigga@ANTISPAM-ibl.uni-stuttgart.de
Anschrift Universität Stuttgart
Institut für Baubetriebslehre
Pfaffenwaldring 7
D-70569 Stuttgart

 


Lebenslauf
2003 Abitur am Robert-Bosch-Gymnasium, Gerlingen
2003 - 2004 Zivildienst an der Klinik Schillerhöhe Zentrum für Pneumologie & Thoraxchirurgie, Gerlingen
2004 - 2010 Studium Bauingenieurwesen, Universität Stuttgart, Diplom
2007 - 2009 Praktikant, Wolff & Müller GmbH & Co. KG, StuttgartWerkstudent, Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
2011 - 2013 Ingenieur als Projektleiter im Bereich Technology Management, BOSCH Solar Energy AG, Arnstadt
seit 05/2013 Akademischer Mitarbeiter und GF Weiterbildungsstudiengang ICPL am Institut für Baubetriebslehre der Universität Stuttgart

 

Veröffentlichungen
Rajabi.M, Bigga. T and Bartl.M.A: Cloud based BIM solution for tender estimation regarding Mechanical, Electrical and Plumbing (MEP) trades, 5th International Construction Specialty Conference, Vancouver, Canada, 2015
M.Rajabi, T.Bigga and M.A.Bartl: Optimization of the quantity take-off (QTO) process for Mechanical, Electrical and plumbing (MEP) trades in tender estimation phase of the construction projects, 32nd International Symposium on Automation and Robotics in Construction and Mining, Oulu, Finnland 2015
Bigga, Thomas: Anforderungen an Immobilien der öffentlichen Hand, DA, Institut für Baubetriebslehre, Universität Stuttgart, 2009

 

Forschungsgebiete
Lean Management und Fertigungsplanung, Projektportfoliomanagement und MPP, Projektmanagement & Projektsteuerung
Industrial Engineering, Fabrik- und Anlagenbau, TGA & Versorgungstechnik, Spezialmedien in der Versorgungstechnik, BIM and MEP
International Construction Law

 


Betreute Diplomarbeiten
Nr. Thema
866 Integrierte Quartierskonzepte – Anforderungen, Zielsetzung und Erstellung nach den Vorgaben des KfW-Programms 432

Betreute Bachelorarbeiten
Nr. Thema
177 REFA und Lean Production – Eine vergleichende Analyse
152 Hochbeanspruchte Verkehrsflächen aus Beton im Logistik-Bereich
143 Kalkulatorischer Verfahrensvergleich zwischen Bürogebäuden aus Stahlbeton- oder Holzkonstruktion
125 Branding von Immobilien - Ein echter Mehrwert durch die Namensgebung?
111 Der Einfluss der Öffentlichkeit auf den Bauablauf von "Stuttgart 21" - Analyse von Kritik und Reaktionen sowie deren Auswirkungen
108 Gesundheitsgefahren unsachgemäß gewarteter Lüftungsanlagen
97 Defizite zwischen Planung und Wirklichkeit bei der Erstellung des Rohbaus eines Studentenwohnheimes
76 Das General Construction Management - Entstehung, Entwicklung und gegenwärtige Umsetzung

Betreute Masterarbeiten
Nr. Thema
40 Optimization of the calculation process for MEP trades – Development of the content for the model based tender estimation in the building industry
34 Bauvertrag - Diskrepanz zwischen Vertrag und Wirklichkeit Eine technische Vertragsanalyse gezeigt am Beispiel der Bewehrung
27 Corporate Real Estate Managament - Strategien zur Reduktion des Immobilieneigentums
25 Strukturen, Rahmenbedingungen und Abalufprozedere bei Hochbauprojekten in Brasilien
24 Terminplanung und -steuerung innerstädtischer Großprojekte gezeigt an einem Beispiel
10 Change und Claim Management im Großanlagenbau - FIDIC Yellow Book im Vergleich zum deutschen Vertragsrecht
6 Kostensteigerungen bei Krankenhausbauten - Analyse der Ursachen anhand ausgewählter Projektbeispiele