zur Startseite
» Institut für Baubetriebslehre » Institut » Personen » Ehemalige » Dipl.-Ing. Jörg-U. Muckenfuß LL.M. 

Ehemaliger Mitarbeiter

Dipl.-Ing. Jörg-U. Muckenfuß
Dipl.-Ing. Jörg-U. Muckenfuß LL.M.
geb. 28.03.1966
   
Lebenslauf
1986 - 1988 Ausbildung zum Maurer in einer mittelständischen Bauunternehmung
1988 - 1994 Studium Bauingenieurwesen an der Universität Stuttgart und an der University of Calgary, Kanada
1994 Diplomprüfung an der Universität Stuttgart zum Diplomingenieur, Vertiefungsfächer: Baubetriebslehre, Geotechnik und Baustatik
Diplomarbeit am Institut für Baustatik der Universität Stuttgart "Räumliche Analyse eines Systems von wandartigen Trägern"
2014 - 2016 Berufsbegleitendes Studium an der Philipps-Universität Marburg: "Baurecht und Baubegleitung - von der Projektentwicklung bis zur Streitbeilegung (LL.M.)
2016 Abschlussprüfung zum Master of Laws (LL.M.)
   
1994 - 1995 Angestellter in einer mittelständischen Bauunternehmung, Kalkulation und Bauleitung bei schlüsselfertigen Großprojekten
1995 - 2000 Akademischer Mitarbeiter, Institut für Baubetriebslehre, Universität Stuttgart
Seit 1995 Inhaber des Ingenieurbüros für Bauwesen Dipl.-Ing. Jörg-U. Muckenfuß in Remshalden. Tätigkeitsschwerpunkte sind Bau- und Projektleitung bei schlüsselfertigen Baumaßnahmen sowie die Sachverständigentätigkeit für alle baubetrieblichen Fragen
1997 - 2003 Lehrbeauftragter an der FHT Karlsruhe "Einführung in die baubetriebliche Kostenermittlung" im Fachbereich Bauingenieurwesen
2003 - 2006 Lehrbeauftragter an der FHT Stuttgart "Bauen mit vorgefertigten Elementen" im Fachbereich Bauingenieurwesen
Seit 2000 Geschäftsführender Gesellschafter der MHI Ingenieurgesellschaft mbH in Remshalden. Die Tätigkeitsschwerpunkte umfassen betriebswirtschaftliche und baubetriebliche Gutachten, Baupreisprüfung sowie Nachtragsmanagement und baubetriebliche Seminare.
Seit 2008 Geschäftsführender Gesellschafter der M.H.I. Compania de Inginerie S.R.L., Sibiu, Rumänien
Seit 2016 Weitere Spezialisierung auf rechtliche Fragestellungen rund um den Bauvertrag