zur Startseite

Sprechzeiten

Bei Fragen besuchen Sie uns zu den > Sprechstundenzeiten.


» Institut für Baubetriebslehre » Institut » Personen » Mitarbeiter/-innen 

Akademische Mitarbeiterin

Name Dipl.-Wirt.-Ing. Sarina Schmalz, geb. Wanke
Telefon +49 711 685-66160
Telefax +49 711 685-66967
Zimmer 1.135
E-Mail sarina.schmalz@ANTISPAM-ibl.uni-stuttgart.de
Anschrift Universität Stuttgart
Institut für Baubetriebslehre
Pfaffenwaldring 7
D-70569 Stuttgart

Lebenslauf
2004 Abitur am Michelberg Gymnasium, Geislingen
2004 - 2009 Studium der Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft an der Universität Stuttgart, Diplom
2007 - 2008 Drees & Sommer Stuttgart, Praktikantin und Werkstudentin
2008 - 2009 BAM Immobilien-Dienstleistungen GmbH (ehemals: Müller-Altvatter Gebäudemanagement GmbH), Diplomandin
2009 - 2012 BAM Immobilien-Dienstleistungen GmbH (ehemals: Müller-Altvatter Gebäudemanagement GmbH), kaufmännische Objektleitung PPP-Projekte, Trainee, Projektkoordination PPP-Projekte, Immobilienconsulting
seit 08/2012 Akademische Mitarbeiterin am Institut für Baubetriebslehre der Universität Stuttgart

 

Veröffentlichungen
von Heyl, J., Haiati, O., Schmalz, S. (2016): BIM and Sequence Simulation in Structural Work - Development of a Procedure for Automation, in 24st Annual Conference of the International Group for Lean Construction, Boston, USA, 20-22 Jul 2016
Beck, S., Schmalz, S., von Heyl, J., Binder, F. (2016): Optimizing the Value Stream - Application of BIM in FM. Status Quo in Germany, in 24st Annual Conference of the International Group for Lean Construction, Boston, USA, 20-22 Jul 2016
Wanke, Sarina: Kalkulation von technischen Facility Managementleistungen, DA, Institut für Baubetriebslehre, Universität Stuttgart, 2009

 

Zuständigkeiten
Vorlesungsbetreuung:
Betreuung Lehrauftrag Hr. Hager: Workshop Unternehmensgründung (M.Sc., SS)
Betreuung Lehrauftrag Hr. Koch: Immobilienfinanzierung (M.Sc., WS)
Betreuung Lehrauftrag Hr. Prof. Alda: Immobilieninvestment (M.Sc., WS)

Vorlesungen:
Projektplanung und Projektmanagement (M.Sc., WS)
Baubetriebslehre II (B.Sc., SS 2013)

 

Forschungsgebiete
PPP, LCC, Immobilienbewirtschaftung

 


Betreute Bachelorarbeiten
Nr. Thema
188 Anwendung von Lean-Prinzipien in der Gebäudeinstandhaltung
169 Voraussetzungen für Betriebskostenvergleiche innerhalb der DACH-Region
167 Spezielle Anforderungen an CAFM-Systeme bei ÖPP-Projekten
151 Die Schadstoffsanierung von Gebäuden – gezeigt an einem Beispiel
148 Personaleinsatzplanung und Personalkostenverrechnung im technischen Facility Management – gezeigt an einem Beispiel
146 Schadstoffe in Bauprodukten – gezeigt am Beispiel HBCD
133 Analyse interner Abläufe zur Einführung eines CAFM-Systems bei der öffentlichen Verwaltung - gezeigt an einem Beispiel
120 Analyse und Vergleich von neu entwickelten und bestehenden Quartieren – gezeigt an den ehemaligen Militärflächen der Stadt München
112 Crowdinvesting als Alternative zu offenen Immobilienfonds
110 Optimierung des Energieverbrauchs öffentlicher Bäder
107 Die Modernisierung einer Wohnimmobilie zum Passivhaus - eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung
100 Energieoptimierung von öffentlichen Verwaltungsbauten - gezeigt an einem Beispiel
98 Entwicklung des Stuttgarter Wohnungsmarktes
95 Lebenszykluskosten von Einfamilienhäusern - ein Bauteilkatalog
83 Analyse und Vergleich von online-basierten und professionellen Wertermittlungen von Wohnimmobilien
77 Die Immobilie als direkte Kapitalanlage für private Investoren
75 Einfluss des Immobilienmarkts auf die Wertermittlung von Wohnimmobilien
74 Lebensdauer von Immobilien - gezeigt am Beispiel eines Studentenwohnheims
65 Grundlagen für ein erfolgreiches Facility Management im Planungsstadium
53 Benchmarking im technischen Gebäudemanagement

Betreute Masterarbeiten
Nr. Thema
96 Energieeffizienter Betrieb von Krankenhäusern mit Hilfe des Contractings – gezeigt an Praxisbeispielen
93 Entwicklung eines Tools für die Zustandsbewertung von Gebäuden mittels der BIM-Methode
64 Einsatzmöglichkeiten von BIM im Facility Management
59 Schadstoffe in Bauprodukten - gezeigt am Beispiel kurzkettiger Chlorparaffine
55 Die Effizienz von Optimierungsmaßnahmen bei Büroimmobilien im Bestand – gezeigt an Beispielobjekten
46 Entwicklung eines Tools für die Instandsetzungs- und Ersatzerneuerungskosten von ÖPP-Projekten im Hochbau
28 Die Betriebsphase von ÖPP-Projekten – Entwicklung und Modellierung eines Finanztools nach aktuellen IFRS-Richtlinien
13 Anreize für Investoren im Sozialen Wohnungsbau - gezeigt an einem Beispiel
1 Residential real estate financing for low income housholds